Privacy


Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
gemäss Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 („DSGVO“)
gemäss Art. 38b des Obligationenrechts sowie des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und des Bundesgesetzes über die Arbeitsvermittlung und den Personalverleih (AVG)

Laut den Bestimmungen der Verordnung Nr. 2016/679 der Europäischen Union (nachfolgend „DSGVO“ genannt), insbesondere von Art. 13, sowie des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), erhalten Sie von uns nachfolgend die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Art der verarbeiteten Daten (Art. 13, Abs. 1, Buchstabe a, Art. 15, Buchstabe b, DSGVO)
A4 PERSONAL AG mit Sitz in Landstrasse 49 | CH-5430 Wettingen ist Verantwortliche der Datenverarbeitung und erfasst bzw. empfängt Sie betreffende Daten. Dazu gehören:
1. Informationen, die in den Anmeldeformularen enthalten sind;
2. Navigationsdaten der Internetseite, wie: Website Traffic, eventuelle Lokalisierung, Website-Besuche, Weblog, IP-Adresse, verwendetes Betriebssystem und Browser, Cookies;
3. Informationen, die Sie uns per Mitteilung/E-Mail/Umfragen oder über andere Kontaktformulare übersenden.

Zweck der Datenverwendung (Art. 13, Abs. 1, Buchstaben c, d, e und f, DSGVO)
Ihre Daten werden zum Zweck Ihrer Vermittlung, für die Verwaltung des Arbeitsverhältnisses und zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten verarbeitet.
Dazu gehören insbesondere:

1. Vermittlungstätigkeiten im Zusammenhang mit Arbeitsnachfrage/-angebot, Arbeitssuche, Auswahl und Outplacement, Weiterbildung.
Rechtsgrundlage für die oben genannten Tätigkeiten sind die Durchführung vorvertraglicher und vertraglicher Verhältnisse, an denen Sie beteiligt sind, sowie die Einhaltung gesetzlicher Pflichten.

2. Verbesserung der unter Punkt 1) genannten Dienstleistungen, die vom Verantwortlichen sowohl online als auch offline angeboten werden.
Rechtsgrundlage für die oben genannten Tätigkeiten sind die Durchführung vorvertraglicher und vertraglicher Verhältnisse, an denen Sie beteiligt sind, sowie das berechtigte Interesse des Verantwortlichen.

3. Offenlegung Ihrer Daten an unsere Kunden, die Personal suchen, sowie an öffentliche und private Einrichtungen, die den Verantwortlichen der Datenverarbeitung mit einer der unter Punkt 1) genannten Tätigkeiten beauftragt haben. Ihre Daten können ausserdem an Unternehmen und Privatpersonen weitergegeben werden, die den Verantwortlichen bei der Erbringung seiner Dienstleistungen unterstützen (z.B. durch die Bereitstellung von Webdiensten, Software, Werbung usw.).
Rechtsgrundlage für die oben genannten Tätigkeiten sind die Notwendigkeit der Erfüllung vorvertraglicher und vertraglicher Verhältnisse in Bezug auf die genannten Dienste, sowie das Bestehen gesetzlicher Pflichten.

Folgen bei einer Nichtbereitstellung der Daten ? (Art. 13, Abs. 2, Buchstabe e, DSGVO)
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Durchführung der Arbeitsvermittlungs- und Weiterbildungstätigkeiten, zu Verwaltungszwecken und zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten notwendig.
Falls die Daten nicht mitgeteilt werden, kann der Verantwortliche den Vertrag nicht durchführen.

Speicherfrist der Daten ? (Art. 13, Abs. 2, Buchstabe a, DSGVO)
Die personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Vertragsdurchführung und die Erfüllung der daraus folgenden – auch gesetzlichen – Pflichten notwendig ist. Ihre personenbezogenen Daten auf der Website des Verantwortlichen werden nach einer Untätigkeit von 36 Monaten gelöscht. Sechs Monate vor dem Ablauf dieser Frist erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung per E-Mail.

Art der Datenverarbeitung (Art. 13, Abs. 2, Buchstabe f, DSGVO)
Die Datenverarbeitung erfolgt entweder auf Papier oder mit elektronischen Verfahren durch interne Mitarbeiter, die dazu ermächtigt und angemessen ausgebildet sind. Bei der Datenverarbeitung werden keine automatisierten Entscheidungsfindungen eingesetzt, es kann jedoch ein Profiling in Bezug auf die Website-Nutzung mit technischen Hilfsmitteln, wie Cookies, erfolgen.

Rechte der betroffenen Person ? (Art. 13, Abs. 1, Buchstabe b und Abs. 2, Buchstabe b, DSGVO)
Sie können jederzeit kosten- und gebührenfrei sowie ohne besondere Förmlichkeiten folgendes vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung verlangen:
- eine Bestätigung darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
- den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, Auskunft über deren Herkunft (falls sie nicht direkt von Ihnen mitgeteilt wurden), Zwecke der Verarbeitung, Daten der Personen, an die sie weitergegeben werden, Speicherfrist Ihrer Daten bzw. Kriterien für die Festlegung dieser Frist;
- die Aktualisierung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, damit diese stets genau und korrekt sind;
- in den gesetzlich vorgesehenen Fällen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bzw. Einschränkung der Datenverarbeitung;
- eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten.

Eventuelle Anfragen werden spätestens innerhalb eines Monats nach ihrem Eingang beantwortet, unbeschadet der Möglichkeit des Verantwortlichen, diese Frist gegebenenfalls um weitere zwei Monate zu verlängern, falls es sich um viele und komplexe Anfragen handelt.
Um eine spezifische Auflistung der externen Auftragsverarbeiter des Verantwortlichen oder weitere Informationen und Auskünfte zu erhalten, können Sie sich jederzeit unter der Adresse info@a4personal.ch an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung wenden.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Beschwerderecht (Art. 13, Abs. 2, Buchstabe d, DSGVO)
Sämtliche Beziehungen zum Verantwortlichen der Datenverarbeitung unterliegen dem Schweizer Recht, wobei für alle eventuell auftretenden Streitigkeiten das Gericht Lugano zuständig ist, es sei denn, es besteht eine spezifische und unabdingbare gegensätzliche Vorschrift.

Für den Fall, dass sich Ihr Wohnsitz in Italien befindet, können Sie eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, es sei denn, dass aufgrund spezifischer Vorschriften im Zusammenhang mit Ihrer Rechtslage die Aufsichtsbehörde eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union zuständig ist.

A4 Personal SA is known for:

- Creating and maintaining over time a relationship based on trust with the companies it collaborates with;
- Managing its business in full compliance with the law and therefore protecting the companies and professionals it collaborates with;
- Guaranteeing its professionals have the skills to fulfil the role they play in the company;
- Ensuring its employees develop their motivation, skills and results through professional qualifications and their involvement in meeting the goals you want;
- Setting a benchmark for Swiss companies that really want to succeed!







Partners & Link